Restaurierung
Die Erhaltung alter Substanz

Ausstattungen, Fassade und Raumschale denkmalgeschützter Gebäude wie Kirchen, Burgen, Schlösser und anderer historischer Bauwerke werden durch verschiedenste Einflüsse in Mitleidenschaft gezogen. Die Konservierung, Restaurierung und gegebenenfalls Rekonstruktion dieser Kunstwerke ist mir ein großes Anliegen, dem ich mit Leidenschaft, Respekt und größter Wertschätzung dem Original gegenüber nachkomme. Daher sind Skulpturen wie Gipsmadonnen, Kruzifixe oder historische Bilderrahmen, Ausleger, Schilder und Wappen aus Ihrem Privatbesitz bei mir ebenfalls in besten Händen.

 

Bestandteil einer Restaurierung können sein:

  • Befunduntersuchung
  • Freilegung
  • Bestandssicherung/Konservierung (Reinigung, Pflege, Festigung)
  • Rekonstruktion (Ergänzungen und Retusche)
  • Dokumentation.

 

All diese Aufgaben führe ich nach individuellen Vorgaben mit größter Hingabe und Sorgfalt durch. Eine hohe Fachkenntnis hinsichtlich ursprünglicher Techniken und historischer Materialien in Verbindung mit kunstgeschichtlichem Wissen ist Voraussetzung für eine einfühlsame Umsetzung von Restaurierungen. Sie erst macht das sensible Aufnehmen, Einordnen und Umsetzen von Oberfläche, Farbigkeit, Duktus und Formensprache historischer Bestände möglich.

 

Mit großem Einfühlungsvermögen gehe ich auf die einzigartigen Erfordernisse jedes Kunstwerkes ein und entwickle in Absprache mit Architekten und dem Landesamt für Denkmalpflege individuelle, nachhaltige und werterhaltende Restaurierungskonzepte. Denkmäler, die uns unsere Vergangenheit unmittelbar erfahrbar macht, durch Denkmalpflege zu bewahren, haben für mich höchsten Stellenwert. Für mich ist es Verantwortung und Freude zugleich, Kulturgüter nach bestem Vermögen und denkmalpflegerischen Grundsätzen zu erhalten. So können sie schließlich mit gutem Gewissen in die Hände künftiger Generationen gelegt werden.

 

Befunduntersuchung und Dokumentation

Eine sorgfältige Voruntersuchung der vorhandenen Substanz am Beginn eines jeden Restaurierungsprojektes ermöglicht das Ausarbeiten des individuell passenden Konzeptes. Ich biete gewissenhafte Befunduntersuchungen hinsichtlich Material und Beschichtungen an historischen Beständen und mache sie durch schlüssige und ausführliche Ausarbeitung klar nachvollziehbar. Die Ergebnisse der Untersuchungen bilden in Absprache mit dem Landesamt für Denkmalpflege die Grundlage für alle weiteren Maßnahmen.

 

Außerdem dokumentiere ich alle Restaurierungsmaßnahmen auf ausführliche und detailgenaue Weise. Die vorgefundenen Zustände, alle ausgeführten Arbeiten sowie die Endzustände halte ich in Wort und Bild fest, arbeite sie aus und mache sie so ersichtlich und archivierbar. Mit diesem gewissenhaften Dokumentationswesen garantiere ich die Nachvollziehbarkeit aller Arbeitsschritte und sorge so für eine vertrauensvolle und transparente Zusammenarbeit.

Leistungen
Vergoldung
Stellen Sie sich eine Wandpartie oder ein Objekt, belegt mit echten Blattgold oder -silber, vor. Ein schimmernder Traum! Sogar günstigere Varianten mit Schlagmetall verfehlen ihre [...]